Schwedenpop und Wilder Westen (68) ← 14. Mai 2013

Autor:

Die Zeit //

Großbritannien: Die An Sùlaire ist das letzte Exemplar eines besonderen schottischen Fischerbootes. Eine Fahrt mit dem Sgoth Niseach genannten Segler von Schottland auf die Äußeren Hebriden ist wie eine Zeitreise – von der Wikingerzeit direkt ins GPS-Zeitalter

Irak: Im nordirakischen Erbil thront eine 7000 Jahre Festung hoch über der Stadt. Sie ist nicht die einzige Sehenswürdigkeit in der „Hauptstadt“ der unabhängigen kurdischen Region

Philippinen: Die Gefängnisfarm Sablayan liegt in einer weiten Ebene mit bergigem Hinterland direkt am Fluss. Das Gästehaus macht sich die idyllische Lage zu Nutze und lässt zahlende Touristen übernachten

Schweden I: Malmö, Schwedens drittgrößte Stadt, ist im kreativen Fieber. Nicht nur der Eurovision Song Contest 2013 findet dort statt. Die kreative Jugend des Landes hat die Stadt am Öresund für sich entdeckt

Schweden II: So richtig reif fürs Museum waren die vier wohl noch nicht, denn auch 31 Jahre nach der Auflösung sind die Hits von Schwedens Pop-Export Nummer 1 ABBA populär. In Stockholm kann man die sagenhafte Karriere der Vier nun dennoch in einer Ausstellung nacherleben

Deutschland: Hart, aber herzlich sind die Bilder, die die Fotografin Antonia Zennero von den Menschen auf der Hamburger Reeperbahn gemacht hat. Ihr fotografischer Bericht wird von Essays bekannter Autoren ergänzt

NZZ //

Special Rocky Mountains

USA/Colorado I: Ferien auf dem Pferderücken sind in. Doch erst in Colorado am Fuß der Rocky Mountains kommt das echte Wild-West-Feeling auf

USA/Colorado II: Die Pike’s Peak Cog Railway ist eine der höchstgelegenen Zahnradbahnen der Welt. Wer mit ihr auf den 4000-er Gipfel klettert wird mit schier unendlicher Fernsicht belohnt

USA/Colorado III: Boulder gilt als Mekka amerikanischer Outdoor-Freaks. Doch überrascht die Stadt am Fuß der Rocky Mountains noch mit einem anderen Alleinstellungsmerkmal: Sie ist die wohl unamerikanischste Stadt des ganzen Westens

Kanada: Alberta sieht aus, wie uns alte Filme den amerikanischen Westen dargestellt haben – jede Menge Prärie, wenige Menschen und über allem die schneebedeckten Gipfel der Rockys

Spiegel online //

Nachhaltig reisen: Zehn Urlaubsangebote in Deutschland, die garantiert Spaß machen und dabei umweltbewusstes Reisen fördern – ausgezeichnet vom Bundesumweltministerium

Vereinigte Arabische Emirate: In Ras al-Cheima, 100 Kilometer nördlich von Dubai, werden spektakuläre archäologische Funde gemacht. So wird das Emirat fast notgedrungen zum Vorreiter archäologischer Forschung und touristischer Vermarktung der Funde in den Wüstenstaaten

Island: Der Wüstenfotograf Michael Martin hat ein neues Projekt – er vergleicht Eis- und Trockenwüsten miteinander. Was dabei herauskommt? Einzigartig schöne Fotos aus Island beispielsweise

Schweiz: Wer Genf hört, denkt an Uhren, Geld und UNO. Doch auch, wem das Geld nicht so locker sitzt, muss keinen Bogen um die Stadt am See machen. Man kann Genf einfach genießen

 

Legende: Wenn nicht anders beschrieben, handelt es sich um klassische Reiseberichte, P = Praktisches, I = Interview, B = Buchrezension, H = Hotel, M = Meinung/ Kontroverse, F = Fotoserie, V = Video, A = Audio, rot unterlegter Link: Besonders lesenswert

 

 

Ihre Meinung Bitte nett bleiben!

Stay tuned - never miss a good story!schliessen
oeffnen