Schweiz: Capuns, Maluns, Vermicelles ← 1. Februar 2012

Autor:

Wem diese Begriffe alle irgendwie Spanisch (oder Italienisch, Französisch…) vorkommen, darf gerne einen Blick in mein neues Buch werfen: „Fünfzig Mal Mund auf in der Schweiz – was man gegessen haben muss“ berichtet kurz und knackig, bei welchen Köstlichkeiten man zugreifen sollte, wenn sich die Gelegenheit dazu bietet. Es ist eine Art kulinarisches Mini-Lexikon für den Schweiz-Urlaub und passt von Größe und Gewicht – wie der Schweizer so sagt – in jeden Hosensack. Im Moment ist es noch im Druck, doch Reiseratte-Leser können dank Leseprobe des Dryas-Verlags vorab schmöckern. In ca. zwei bis drei Wochen wird das Büchlein in den Regalen der Buchhandlungen stehen. Ich bin logischerweise gespannt wie ein Flitzebogen, wie das Buch ankommen wird. Nähere Daten wie Preis, ISBN, gibt es hier

Ihre Meinung Bitte nett bleiben!

Stay tuned - never miss a good story!schliessen
oeffnen